Der Esstisch
Gemeinsam essen, gemeinsam trinken, gemeinsam geniessen.



Unser Team

Roland und Monika

Roland und Monika

Roland Fredericq verarbeitet seine jahrzehntelange Erfahrung mit dem Kochen und sein vielfältiges und reichhaltiges Wissen über Kulturen und Essen in den Gerichten im "Esstisch". Als Sohn eines Franzosen der ebenfalls ein Bistro betrieb wurde er schon früh vom Essen gepackt. Roland ist bei Wein - und Essensberatung bestens gebildet und immer bereit, Tipps zu geben

Monika Becker ist die Seele hinter dem Esstisch. Das gemütliche, wunderhübsche Restaurant wurde von ihr mit viel Liebe eingerichtet. Der Esstisch ist das Baby von Roland und Monika, dies bemerkt man, vom ersten Moment im Restaurant - bishin zum letzten.

Der Esstisch

Das Restaurant "Der Esstisch" gibt es nun seit 2017 in einer idyllischen Nebenstraße in Berlin-Halensee. Enstanden ist das Restaurant aus einer langen gastronomischen Geschichte, die sowohl Roland als auch Moni in den Esstisch mitbringen. Es ist die Leidenschaft, welche die zwei vereint - die Leidenschaft für Essen, Kulinarik, Vielfalt und Gastfreundschaft. 


Noch mehr Rezensionen

Der folgende Text wurde von Stammgästen verfasst - ohne jegliche Aufforderung oder Bitte. 

Kann man sich in ein Restaurant verlieben?

Vorab: der Text, den sie gerade lesen, wurde nicht etwa von einer Werbeagentur verfaßt, die das Ziel verfolgt, mittels ausgeklügelter Marketingstrategie möglichst viele Neukunden für Der Esstisch zu gewinnen. Vielmehr handelt es sich hierbei um eine Mischung aus wahrem Erlebnisbericht, Zwischenresümee und, ja, einer Art Liebeserklärung zweier Stammgäste, denen es einerseits ein Bedürfnis ist, ihre Zeitgenossen an einer Besonderheit teilhaben zu lassen, die sie schon fast ausgestorben glaubten, die andererseits ein wenig Angst davor haben, daß ihr liebstes Berliner Restaurant vom Geheimtip zum ständig ausgebuchten Hit gerät. Wir gestehen, da innerlich ein wenig zerrissen zu sein. Doch zurück zur Eingangsfrage. Hätte jemand meine Lebenspartnerin und mich noch vor zwei Jahren gefragt, ob man sich in ein Speiselokal richtiggehend verlieben kann, wir hätten darum gebeten, die Kirche doch bitte im Dorf zu lassen; an einem guten Lokal kann man sicherlich lustvoll Geschmack finden, man kann es vielleicht auch zum Fressen gern haben, mitunter bleibt man ihm, wenn es denn außergewöhnlich gut ist, über Jahre hinweg geneigt und treu. Aber daß jemand angeblich tatsächlich tiefergehende Gefühle für irgendeine Lokalität hegt, die, Hand aufs Herz, in erster Linie der Aufnahme von Speisen und Getränken dient, das wäre uns dann doch als dahingesagte Floskel erschienen. Kurzum: wir haben uns geirrt. Man kann sein Herz sehr wohl an ein Restaurant verlieren — vorausgesetzt, ganz bestimmte Faktoren finden gnädigerweise zueinander. So wie das eben ist mit der Liebe.

Das erste Mal

Im Herbst 2017, zwei Monate nach der Eröffnung von Der Esstisch, folgten wir einer knappen Empfehlung, ohne wirklich zu wissen, was uns in Rincbahnstraße 4 erwarten würde. Als wir die hundertfünfzig Meter vom Kudamm zu Fuß gingen, lockte schon von weitem das kupferwarme Licht, das seither fast allabendlich durch die schaufensterartigen Scheiben aufs Trottoir strahlt und eine Handvoll Außentische, gerahmt von liebevoll arrangierten Pflanzen und Blumen, zu weichem Glanz bringt und diese reine Wohnstraße aufwertet wie ein behaglich schimmernder Schmuckstein einen schlichten Fingerring veredelt. Es war ein bißchen so, als hätte es uns vom Champs-ülyses in eine unscheinbare Nebenstraße verschlagen, wo unvermutet ein authentisch französisches Restaurant, von Parisern als Geheimtip gehandelt, seiner Entdeckung harrt, wo Küche und Wein gleichermaßen ehrlich, substantiell und raffiniert sind, wo ohne Chichi, dafür aber mit Talent, Geschmack, Leidenschaft und jahrzehntelanger

Erfahrung gekocht wird, wo man großzügig portioniert und dennoch wirklich fair abrechnet, und wo unprätentiöser, aber professioneller Service nicht nur groß-geschrieben wird, sondern gleichbedeutend ist mit aufrichtiger Gastfreundlichkeit. All das, dafür verbürgen wir uns, trifft punktgenau auf dieses kulinarische Kleinod im Westen Charlottenburgs zu.

Innere Werte

Um Mißverständnissen vorzubeugen: Der Esstisch ist kein französisches Speise-lokal, sondern bietet, von klassischer Pasta übers saftige Entrecote bis hin zu delikaten Edelfischfilets, internationale Küche an. Doch sein stilvoll-charmantes Erscheinungsbild und die intim-lauschige Atmosphäre führen zwangsläufig zu oben beschriebenem Bistro-Vergleich. Das ist weder Zufall noch Kalkül, sondern hat sich organisch aus dem Naturell und den Biographien von Monika Becker und Roland Frederique, den Gründern und Betreibern von Der Esstisch, ergeben. Von Roland, Sohn eines Franzosen, der im frankophilen Rheinland aufwuchs und Ende der Siebziger ein französisches Bistro in Zürich betrieb, wurde Der Esstisch gewissermaßen schon bei der Geburt mit einem französischen Grundton geimpft. Sein zum Verweilen und Genießen einladendes Interior verdankt er aber vor allem Monikas Sinn und Gabe für unaufdringlich kunstvolle Raumgestaltung, die an keiner Stelle die Bodenhaftung verliert. Ihre Berufserfahrung als gelernte Schauwerbegestalterin und das in den Achtzigern erworbene Know-how der ehemaligen Requisiteurin für Filmproduktionen scheinen, retrospektiv betrachtet, nur darauf gewartet zu haben, sich bei der Innendekoration von Der Esstisch entfalten zu können. Kein Wunder also, daß die waschechte Berlinerin auch die Ausrichtung buchbarer Events Hochzeiten, Geburtstage etc. verantwortet. An dieser Stelle müssen wir einfach hinzuerwähnen, daß dieses Restaurant nicht nur dem Auge (und dem Gaumen ohnehin) schmeichelt, sondern auch dem Ohr: von weichem Funk über zarten Blues bis zu unaufgeregtem Swing und Jazz runden die von Roland erstellten Playlists das Genußerlebnis ab.

Das Objekt der Begierde Don't judge the book by the cover. So hübsch ein Restaurant auch geraten sein mag — um sich zu verlieben, braucht es dann doch deutlich mehr als nur gutes Aussehen. Vom ersten Besuch an konnten wir uns stets darauf verlassen, entweder von Monika, die den Service leitet, von Roland, sofern er denn nicht gerade unter Hochdruck in der Küche werkelt und zaubert, oder einem der flotten, sympathischen Kellner persönlich begrüßt und an den Tisch geführt zu werden. Die Menükarte blieb in den vergangenen zwei Jahren angenehm übersichtlich, und von den "daily specials" wurden wir ausnahmslos zu unserem Besten überrascht. Bei Fragen zur Speise- oder Weinkarte bemüht sich Roland, Chefkoch und Sommelier in Personalunion, aus der Küche an den Gästetisch, und das nach wie vor spürbar gern. Wenn er dann, kompetent und verständlich, verschmitzt und unterhaltsam, seine Gerichte beschreibt und den passenden Wein dazu empfiehlt, dann wird ein ums andere Mal greifbar, mit wieviel Freude und Leidenschaft er seiner Berufung nachgeht, ohne seine Gäste je spüren zu lassen, wieviel hingebungsvolle Mühe hinter jedem einzelnen Gericht steht. Gleichzeitig legt Roland großen Wert auf Kommunikation und Transparenz: bereitwillig gibt er Auskunft über Art, Ursprung und Zubereitung seine Kochzutaten, nimmt dankbar Anregungen entgegen, freut sich über Feedbacks und ist offen für jede konstruktive Kritik. Daß er fair getradete Waren bezieht, regionale und saisonale Produktangebote nutzt, glutenfrei kocht, seine Ingredienzen vornehmlich biologisch angebaut und sogar im eigenen Garten geerntet wurden, all das versteht sich für den Vollblutkoch von selbst. Man könnte sagen: Monika & Roland leben den kategorischen Imperativ gastronomisch: sie umsorgen und verwöhnen ihre Gäste auf jene Weise und jenem Qualitätsniveau, das sie selbst erwarten und sich wünschen, wenn sie irgendwo zum Essen einkehren.

Mit Herz & Seele

Als Gast von Der Esstisch spürt man rasch: Monika & Roland sind ein Liebespaar, und wir persönlich sind davon überzeugt, daß die harmonische Atmosphäre und "guten Vibs" ihres Restaurants in eben dieser emotionalen Verbundenheit wurzeln. Zudem steht für uns außer Frage, daß Der Esstisch nicht nur ihr Baby, sondern ihr geliebtes Wunschkind ist, das sie mit enormem Engagement und Enthusiasmus vom ehemals kleinen Verkaufslager für Wein und selbst importiertes Olivenöl zu eben jenem Ausnahmelokal großgezogen haben, dem diese Huldigung gilt. Ganz genaugenommen aber gilt sie Monika & Roland selbst, denn sie sind Der Esstisch, und das mit Herz und Seele. Um abschließend unsere Befürchtung aufzugreifen, das Lokal unserer Wahl könnte allzugroßen Zulauf, wenn nicht gar einen Run erfahren, möchten wir Sie, sofern diese Zeilen Sie denn zu einem ersten Besuch animieren und Sie danach ähnlich angetan sein sollten wie wir, freundlichst darum bitten, den Esstisch allenfalls an Ihre allerbesten Freunde weiterzuempfehlen. Bon appetit und herzliche Grüße — Franziska & Marco. 


Impressum & Datenschutz

Inhaberin: Monika Becker

Ringbahnstr. 4 in 10711 Berlin-Halensee 

Telefon: 030 – 323 4723

Mobil:     +49 157 332 43 445

 

Steuernummer: 24/220/01178

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortliche

Monika Becker/ DerEsstischBerlin
Ringbahnstr. 4
10711 Berlin
Deutschland

www.der esstischberlin.de

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden (Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG). Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Kontaktformular

Art und Zweck der Verarbeitung:

Die von Ihnen eingegebenen Daten werden zum Zweck der individuellen Kommunikation mit Ihnen gespeichert. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional.

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art 6 Abs. 1 lit f DSGVO).

Durch Bereitstellung des Kontaktformulars möchten wir Ihnen eine unkomplizierte Kontaktaufnahme ermöglichen. Ihre gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Sofern Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um ein Angebot zu erfragen, erfolgt die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art 6 Abs. 1 lit b DSGVO).

Empfänger:

Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter.

Speicherdauer:

Daten werden spätestens 6 Monate nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht.

Sofern es zu einem Vertragsverhältnis kommt, unterliegen wir den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen nach HGB und löschen Ihre Daten nach 6 Jahren.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Ohne bestehende Einwilligung können wir mit Ihnen leider nicht in Verbindung treten.

Verwendung von Google Maps

Art und Zweck der Verarbeitung:

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Google Maps wird von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“) betrieben. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Webseite anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Durch den Besuch der Webseite erhält Google Informationen, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob keine Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung in Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons bei Google ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechter Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihrem Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie unsere Webseiten jedoch nicht oder nur eingeschränkt nutzen.

Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

Rechtsgrundlage:

Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google Maps und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Empfänger:

Durch den Besuch der Webseite erhält Google Informationen, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob keine Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet.

Wenn Sie die Zuordnung in Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons bei Google ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechter Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre (https://policies.google.com/privacy.)

Speicherdauer:

Wir erheben keine personenbezogenen Daten, durch die Einbindung von Google Maps.

Weitere Informationen zu Google Maps finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy).

Drittlandtransfer:

Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Widerruf der Einwilligung:

Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihrem Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie unsere Webseite jedoch nicht oder nur eingeschränkt nutzen.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.

Google ReCaptcha

Wir binden die Funktion zur Erkennung von Bots, z.B. bei Eingaben in Onlineformularen (“ReCaptcha”) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Eingesetzte Auftragsverarbeiter

Folgende Organisationen, Unternehmen bzw. Personen wurden vom Betreiber dieser Website mit der Verarbeitung von Daten beauftragt:

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt (Version 2018-06-12). 

Abmahnungen? Bitte vorher kontaktieren!
Sollten Sie auf unserer Webseite etwas bemerken, welches Sie als wettbewerbswidrig empfinden oder einen sonstigen Eingriff in fremde Rechte wahrnehmen, dann bitten wir zur Vermeidung von Rechtsstreitigkeiten und Kosten um eine unverzügliche Kontaktaufnahme mit uns. Wir möchten unnötige Rechtsstreite und Kosten vermeiden und sind jederzeit gesprächsbereit. Eine Abmahnung mit anwaltlicher Kostennote, ohne dass wir vorher kontaktiert wurden, widerspricht der Schadenminderungspflicht und wird von uns zurückgewiesen.